Geekie Hobbit Monday

Das Nerdiverse erbebt schon seit Tagen – der zweite Teil von „Der Hobbit“ steht vor der Tür! Heute  Abend findet die große Premiere in Berlin stattfinden. Und dann können alle Fans sehen, wie es mit den Zwergen, Bilbo und Gandalf im Kampf gegen Smaug weitergeht. Und vor allem sind wir gespannt, wie es mit der Spannung weitergeht! Der erste Teil ist ja schon fast legendär langatmig gewesen und konnte so gar nicht mit den fangirlweltverändernden Teilen der ursprünglichen Herr-der-Ringe Trilogie mithalten. Immerhin: Der Herr der Ringe hat Kes zum Cosplay gebracht: ihr allerallererstes Kostüm war Arwens Rosenkleid! Wir sind also im wahrsten Sinne des Wortes gespannt wie Tauriels Bogen! Ob dieser Film unser HdR-Film-Fan-Herz wieder neu entflammen kann? Wir werden es sehen…

Und auch wenn wir nicht in Berlin bei der Premiere dabei sind, haben wir doch unser Auge heute natürlich gen Norden gerichtet: Die ersten Fans campen ja schon seit gestern am Areal des Sony Centers. Unser persönliches Deko-Highlight ist der lebensgroße Drachenkopf samt Drachenhort. Smaug wird also höchstpersönlich über die Premiere wachen. Wenn da noch Goldstück und everybodys Darling Benedict Cumberbatch drinstecken würde, dann wäre der Abend für die Fans vor Ort bestimmt noch perfekter als ohnehin schon.

Unsere Vorfreude schürt der Twitterfeed von Stefan Servos (@horrorcirdan – Die Geek Show Show) der schon seit gestern ganz fleißig Bilder postet und die Atmosphäre in Berlin übers Social Web verbreitet. *Hach* Smaug!

Jed-Autogramm2Als Fashionistas und Cosplayer sind wir sind natürlich auch total gespannt auf die Outfits, die wir später auf dem Roten Teppich sehen werden – allerdings können wir aufgrund des Casts jetzt schon eine Menge Anzüge prädiagnostizieren. Wir freuen uns aber trotzdem darauf, nicht zuletzt, weil wir auf der Hobbitcon ja schon so einige der Darsteller getroffen haben – und Jed Brophy, der den Zwerg Nori im Hobbit verkörpert, hat ja sogar Kes Black Milk Middle Earth Map Leggins mit seinem Autogramm geadelt.

Was interessiert uns sonst noch? Werden sich die Befürchtungen bestätigen, dass die Gewandungen der Waldelben aus billigem Plaste-Elaste-Funkelkram gemacht sind? Blinkt und glitzert Elbenkönig Thranduil wirklich wie eine Bordelltür? Man darf gespannt sein, ob es die Kostüme in unsere Rubrik „Fesche Fashion“ oder „Lästerqueen“ schaffen werden.

Auf der Hobbit-Con dieses Jahr Ostern haben wir auch schon ein paar Outfits gesehen, die von uns auf jeden Fall 10 von 10 Punkten bekommen werden. Denn egal, wie sehr der erste Teil der Hobbit-Trilogie in der Kritik stand, eines ist unbestritten: Er hat viele wunderschöne Cosplays inspiriert! Und hier sind ein paar unserer Lieblinge – das ganze Album von der Hobbit-Con gibts auf Kes Facebook-Seite.

48147_496062840456863_1817429270_n

 

555718_496062723790208_1184049246_n

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir werden die Premiere im Live-Stream auf www.herr-der-Ringe-film.de verfolgen – wer mit uns twittern möchte: Folgt uns einfach unter @katkesfashion wir freuen uns!

Eure
Unterschrift

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

today was meaningful

a collection of thoughts, life lessons, and days full of meaning.

Katkes

die fashion Schwestern

Mädchenhaft

Eine lilarosapinke Insel für Frauen

%d Bloggern gefällt das: