A kiss from a rose!

Lena Hoschek für Herbst/Winter 2013/14

„Russian Rose“ heißt die neue Kollektion von Lena Hoschek dieses Jahr – wir verehren den femininen Retro-Stil von Lena schon lange und auch diese Saison bringt sie uns einfach nur zum Schwelgen.

Wo es im Sommer bei Lena noch mexikanisch aussah und sie damit auf jeden Fall  nicht nur für einen farbenfrohen Auftritt gelegt hat, sondern auch einen Grundstein für viele Halloween-Make-up Ideen (jaaaaaa, und Kes hatte auch schon dran gedacht!), hat ihre Inspiration sie für den Winter nach Russland geführt.

Fashion-Week-Berlin-Lena-Hoschek


Daumen hoch auch von uns: Lena Hoscheks Frühjahr/Sommer Kollektion 2013 im Mexiko-Stil (Quelle: welt.de)

UND irgendwie kommen wir nicht umhin zu glauben, dass sie auch – zumindest ein bisschen – den aktuellen Trend sich sogar fürs Oktoberfest einen Blütenkranz auf den Kopf zu setzen gelegt hat! Zugegeben: Zum Dirndl sieht so eine Blumenkrone auch wirklich nicht nur nach Heidi von der Alm, sondern auch ein bisschen nach Kaiserin Elisabeth aus! Und damit sind wir auch wieder zurück in Österreich bei Lena Hoschek. (Pssst: Wer auch dem Zopf die Krone aufsetzen will: Hier bei „Mit Herz und Tracht“ auf Dawanda gibt es besonders schöne Blumenkronen)

In der aktuellen Kollektion sind Rosen auch wieder ein zentrales Motiv – diesmal allerdings in Print und in jeder Art und Facon. Ein großes Plus: Im Gegensatz zu den Blumen-Jeans, die einen noch im Sommer bei den H&Ms in den Fußgängerzonen angezwinkert haben, fühlt man sich bei Lena Hoscheks Stoffen nicht genötigt, an die verhasste Rosenjeans zu denken, die einem Mama in den 90er Jahren zum ersten Schultag der 6. Klasse angenötigt hatte.

Über Schnitte, Linienführung und Look muss man sowieso nichts sagen: Kes als bekennender Retro-Fan würde sich sowieso nur in Schmachten wiederholen. Drum haben wir uns gedacht (und Lena Hoschek möge uns verzeihen!), dass wir uns mal unsere Lieblingsteile der aktuellen Kollektion anziehen – ganz stilecht als Retro-Paperdolls.

LenaPaperdoll

Unbenannt-5 Kopie
Und last but not least natürlich die Vorstellung unserer Lieblingsteile mit dem direkten Draht zum Online-Shop:
Kes’s Dream: Da Dress Fabergé und Pushkin Jacket Moss
Kats Dream: Tabasco Dress Pepper und Da Blouse Tartan White

Wir wünschen euch noch einen rosigen Tag!
Unterschrift

Advertisements

Geekie gamescom Monday – die Wochen danach

So ihr Lieben, wir waren ja fleißig auf der gamescom unterwegs gewesen, nur danach sind wir direkt ins Urlaubs- und Erholungskoma gefallen. Aber natürlich berichten wir euch noch von unsere Messehighlights und zwar genau – jetzt!

Cosplay am Samstag: Go Super Nova!
Erst mal stand am Samstag für Kes der Blizzard Costume Contest auf dem Programm. Nova entstammt ja dem Blizzard-Game „Starcraft“  – wo wäre also das Cosplay besser aufhoben als dort?

Mit Anmeldung, Umziehen und Auftritt ist da fast der ganze Samstag verplant. Und wie gut, dass wir zusammen in Köln waren! Wenn Kat nicht den kaputten Reißverschluss gebändigt und mit Frank die meuternden Verschlüsse per Heißkleber gebändigt hätte, dann wäre die Cosplay-Mission schon auf dem Parkplatz vor  Halle 7 gescheitert!  Aber zum Glück gibt es tolle Kostümfreundinnen wie Kat und Traummänner wie Frank  – und so wurde es am Ende sogar noch ein Platz unter den Top 10 aus fast 50 Teilnehmern. Hier das tolle offizielle Bild von Blizzard:

Blizzard gamescom cosplay contest Finale

Schlange-Spielen-Schlange-Spielen-Schlange-Spielen
Danach war dann aber mal zocken angesagt!  Zum Glück muss man sagen, dass nachdem Kes wieder aus dem Kostüm herausgeschält war, die Schlangen an den Ständen der „Großen“ schon beinahe erträglich lang waren. 15 – 20 Minuten ist auf der gamescom eher die Ausnahme. Das ist definitiv ein Tipp für Wochenendbesucher, die mehr als einen Tag Zeit haben. Abends ausgewählte Sachen anspielen und dafür weniger Wartezeit in Kauf nehmen.

Kes Highlights waren auf jeden Fall Assasins Creed 4 und Diablo III für Playstation 3. Das ist auch direkt schon bestellt – da wird mit Sicherheit das ein – oder andere Wochenende im Wohnzimmer die Hölle los sein!
Kat fand das neuen Sims total super – und hat sich gleich mal einen neuen Charakter angelegt – wer erkennt den Rock?

katha sims

Und für den absoluten Disney-Fan Kat gabs noch ein richtiges Highlight: Sie hat ganz bestimmt öfter als jeder andere gamescom Besucher die Schulbank der Monster University gedrückt!

Kat Monster University

Kostümdorf eher dürftig

Das Cosplay-Village war leider eher enttäuschend…  Der ganze Aufbau und die Deko war extrem stark auf japanisches Cosplay ausgerichtet – gut jetzt sind wir eher die Movie Cosplayer und damit eher eine Randgruppe… aber die lautstarken japanischen Gesänge, der wohl durchaus bekannten Szenecombos (ja, wir sind Banausen) – haben für uns dann nicht gerockt.

Der Profi-Photoshoot war aber eine sehr schöne Idee (Kes überlegt gerade wie viele Kostüme sie da pro Tag shooten lassen KÖNNTE), aber sonst war das Programm auf und um die Bühne nicht so unser Geschmack. Mal schauen, wir probieren das nächstes Jahr nochmal aus, vielleicht springt der Funke dann ja doch noch über.

Auch der Konsolen-Taumel hat uns irgendwie nicht so richtig gepackt, vielleicht sind wir dafür doch zu sehr Mädchen, PC und PS3 reichen uns (noch).

Zeig mir Deine Tasche und ich sage Dir, was Du spielst!
Ein Accessoire gibt es auf der gamescom so viel wie kein anderes – gut neben Lanyards und T-Shirts: Taschen! Selbst einfache Papiertaschen (die, sind wir doch mal ehrlich, zu Hause jeder sofort in den Müll werfen würde) werden zu hochwertigen give-aways stilisiert, zu hochglanz-– oder mattschwarz- kaschierten begehrten Sammler-Objekten. Und auch in Sachen Maße scheint hier die Faustregel zu gelten: Size does matter. Die größte Tasche = die größte Werbefläche = die meiste Präsenz in der Berichterstattung. Wir hatten uns deshalb selbst die Quest auferlegt, so viele Taschen wir möglich auf der gamescom zu sammeln und unsere Lieblingsbag 2013 zu küren.

Eines sei hier mal festgestellt: Man kann das an einem Messetag überhaupt nicht schaffen  – denn: Selbst für die Taschen (auch einfachste Tüten!) muss man oft stundenlang anstehen, weil man sie erst NACH dem Probezocken überreicht bekommt. Da sind tatsächlich viele Kollegen an den Ständen knallhart! Trotzdem haben wir es geschafft eine ziemliche Auswahl zusammenzutragen – im wahrsten Sinne des Wortes. Seht mal selbst:

Taschencollage
Aus diesem ganzen Stapel werden wir dann mal versuchen Taschen-Trends, trendige Taschen und einfach die coolste Tasche der gamescom 2013 zu küren (zumindest unter denen, die uns in die Finger gekommen sind ^^)

Stay tuned, bis nächste Woche!
Unterschrift

Expectum Monetum!

oder – Wie geht noch mal der Patronus-Zauber für Kreditkarten?

Black Milk Harry Potter Collection                                                                                                       Quelle: Black Milk Clothing

Lange angekündigt und ungeduldig erwartet – die  Black Milk Harry PotterKollektion!  Black Milk wirkt mal wieder echte Mode-Magie und begeistert uns mit weit mehr als den gewohnten Leggins und Kleidchen  – Boyfriendshirts . Shooter, Badeanzüge – Man könnte gefühlt ein ganzes Hogwarts-Schuljahr nur im Harry Potter Look unterwegs sein.

Und im Gegensatz zu den Herr der Ringe und Star Wars-Lizenzen sind die Australier noch einmal mehr so richtig in die Thematik abgetaucht: Die „Weatherbottle“-Shirts und „Bellatrix-le-Strange„-Kleider greifen wunderbare Details aus den Filmen auf – und wer wollte nicht schon immer mal mit dem „There’s a Phoenix in my office“ – Kleid ins Büro gehen?

Ja, und falls ihr es noch nicht gemerkt habt – wir sind offizielle Black Milk Fangirls!

Umso schwieriger ist es unser Lieblingsteil der neuen Kollektion auszuwählen! Kes ist ganz klar Slytherin: Leggins, Shooter –  alles. Aber die „Daily Prophet“-Leggins ist genauso ein must-have oder die „Patronus“, oder die „Deathly Hallows“… oder oder oder …

Kat kann sich noch nicht so recht entscheiden, welchen BM-Schnatz sie sich fangen soll… Der sprechende Hut hat sie eigentlich nach Hufflepuff eingeteilt, aber die Gryffindor-Farben sind einfach so viel hübscher (und weniger mit einem gewissen deutschen Fußballclub zu verwechseln…)

Und irgendwie wollen wir ja doch einfach alles – Auch wenn uns dann bestimmt ein richtig großer Heuler unserer Bank erwartet!

Gerüchten zufolge planen unsere  Lieblingsdesigner sogar schon einen weiteren Release mit noch mehr kultigen Harry-Potter-Teilen! Sobald wir mehr wissen erfahrt ihr es noch vor dem Tagespropheten!

Gamescom 2013 – Celebrate the games

Quelle: Gamescom

Quelle: Gamescom

Es ist so weit! Heute startet die Gamescom 2013 in Köln! Und natürlich werden wir euch auch davon berichten! Einen ausführlichen Blogbeitrag bekommt ihr, wenn wir wieder zurück sind. Aktueller halten wir euch auf Twitter auf dem Laufenden!

Kes ist schon längst in der Domstadt, Kat muss heute noch ein wenig im Büro verweilen, ehe auch sie sich von München aus auf den Weg nach Kölle macht. Der Koffer ist gepackt, aber gefühlt ist die Hälfte doch daheim vergessen worden. Wir beide freuen uns auf jeden Fall schon riesig auf viele neue Spiele und Konsolen, viele bekannte und noch mehr neue Gesichter und einfach auf ein unvergessliches Wochenende!

Unterschrift

P.S.: Eventuell läuft euch am Samstag eine Nova oder ein R2D2 über den Weg?! In dem Fall: ANSPRECHEN 🙂

Geekie Gamescomcountdown Monday

So ihr Lieben, die nächste große Veranstaltung, die wir beide besuchen steht kommendes Wochenende an: die Gamescom!

Zum fünften Mal treffen sich Zocker aus aller Welt auf dem Messegelände in Köln um sich über Spieleneuheiten zu informieren, Goodies abzugreifen und natürlich zu zocken bis die Daumen bluten! Und zwischendrin eure Lieblingsbloggerinnen Kat und Kes 😉 Dieses Jahr stellen an fünf Tagen etwa 635 Unternehmen aus über 40 Ländern in den Messehallen 4 – 10 aus. Der Mittwoch ist wie jedes Jahr den Fachbesuchern vorenthalten, aber von Donnerstag bis Sonntag tummeln sich tausende Spieler und Interessierte in den öffentlich zugänglichen Bereichen, Entertainment Area genannt. Die Tickets gingen auch dieses Jahr wieder weg wie warme Semmeln. der Samstag ist bereits komplett ausverkauft. Zum Glück haben wir rechtzeitig vorgesorgt!

Was erwarten wir also von der Gamescom? Zunächst einmal macht es schlichtweg Spaß von den Menschenmassen bei quälender Hitze durch überfüllte Messehallen gequetscht zu werden. Naja, zumindest versuchen wir uns das noch fleißig einzureden! Aber die Atmosphäre dort ist doch jedes Mal etwas besonderes! Für Kat ist es die dritte Gamescom (2010 & 2011), Kes war bereits 2005 (damals noch die Games Convention in Leipzig) dabei, die Gamescom 2013 wird ihre siebte! Neulinge sind wir also nicht mehr, aber trotzdem könnte die Vorfreude kaum größer sein!

Wir haben uns schon ein paar Gamescom-Specials überlegt für euch – neben herkömmlichen Berichten über die Messe allgemein oder ein paar der Spiele im Speziellen wollen wir uns auch selbst ein paar Challenges unterziehen. Welche das sein werden? Bleibt dran und lasst euch überraschen!

Damit dieser Beitrag aber nicht zu nerdig wird, gibt es nun noch eine kleine Fashion-Rubrik. Denn als Frau stellt sich vor so einer Messe natürlich vor allem eine Frage: WAS ZIEH ICH AN????? Nun, wir wären nicht wir, wenn wir darauf nicht schon längst eine Antwort gefunden hätten…

geek shirt

Crop Top „Geek“

yoshi shirt

Yoshi Shirt

yoshi shoes

Yoshi Hausschuhe

mario jogginghose

Mario Jogginghose

mario dress

Super Mario Kleid

pikachu

Pikachu Onesie

diablo socks

Diabolo III Socken

level up socks

Level Up Strümpfe

tetris leggings

Tetris Leggings

pacman clutch

PacMan Clutch

donkey kong cap

Donkey Kong Kappe

portal earrings

Portal 2 Ohrringe

minecraft necklace

Minecraft Halskette

mario gürtel

Super Mario Gürtel

toad tshirt

T-Shirt Toad

So, frisch eingekleidet kann es nun endlich losgehen. Wen sehen wir diese Woche also noch auf der Gamescom?

LET THE GAMES BEGIN 🙂

Geekie Tardis Monday

Sind hier ein paar Whovians? Ja? Wollt ihr schon immer mal die Tardis besuchen? Dann lest unbedingt weiter…

Jeder von euch kennt ja bestimmt schon Google Street View. Damit kann man sich auf einen Städtetripp begeben ohne vom heimischen PC aufzustehen… Also, auf nach London – zumindest virtuell! Nachdem man den Buckingham Palace, das London Eye und Big Ben ausgiebig tardis_02bestaunt hat, begebt euch doch mal mit eurem gelben Google Maps Avatar auf die Suche nach der Haltestelle Earl’s Court, südwestlich vom Hyde Park. Gefunden? Wenn man sich nun direkt vor der Haltestelle auf der Straße auf und ab bewegt, dann sieht man kleine Geschäfte, Passanten, Pubs und eine blaue Polizei-Zelle. Oder ist es doch mehr als das? Inspiziert man diese nämlich genauer – oder hat den richtigen Fleck auf der Karte gefunden, auf dem man plötzlich zwei Pfeile sehen kann – dann hat man vielleicht das Glück, einen Blick ins Innere der Polizei-Zelle zu werfen. So viel sei schon verraten: von Innen sieht sie viel größer aus als von außen…

Ihr wollt direkt ans Ziel und nicht erst durch London irren? Dann beamen wir euch HIER direkt an den Ort des Geschehens 🙂

Kennt ihr noch andere tolle Eastereggs oder „Reisetipps“ via Google Maps? Immer her damit…

Geekie Beachie Monday

♫ In the summertime when the weather is hot
You can stretch right up and touch the sky
When the weather’s fine
You got women, you got women on your mind

When the weather’s fine
We go fishin‘ or go swimmin‘ in the sea
We’re always happy
Life’s for livin‘ yeah, that’s our philosophy ♫

Die Mitglieder der Band Mungo Jerry wussten es schon in den 70ern: Den Sommer verbringt man am besten am Meer! Und wenn das nicht gerade vor der Haustüre liegt, dann gibt es aber doch sicher einen See, einen Fluß, ein Freibad oder im schlimmsten Fall ein Kinderplanschbecken!

Doch wir geekie Fashionistas lassen uns dort nicht blicken ohne die richtigen Accessoires! Natürlich lassen wir euch aber nicht hängen und präsentieren deshalb heute: den Geekie Beachie Monday!

Am Wichtigsten ist hier natürlich das Outfit. Doch keine Sorge, für jeden Geschmack gibt es die richtige Badebekleidung!

Wie wäre es denn zum Beispiel mit einem dieser wunderbaren Superhelden-Bikinis?

Gefunden:  Spencers Online

Gefunden:
Spencers Online

Gefunden: Splish.com

Gefunden:
Splish.com

superherostuff.com

Gefunden: superherostuff.com

Gefunden: Etsy Shop meshalo

Gefunden:
Etsy Shop meshalo

Gefunden: Deviantart CostumesbyCourtney

Gefunden:
CostumesbyCourtney

Natürlich müssen auch die Herren der Schöpfung nicht so gehen, wie der liebe Gott sie erschuf:

Gefunden: SuperHeroStuff.com

Gefunden:
SuperHeroStuff.com

Gefunden: SuperHeroStuff.com

Gefunden:
SuperHeroStuff.com

Gefunden: SuperHeroStuff.com

Gefunden:
SuperHeroStuff.com

Gefunden: SuperHeroStuff.com

Gefunden:
SuperHeroStuff.com

Wir haben aber natürlich auch einiges gefunden, das die Zockerherzen höher schlagen lässt! Wenn man den Tag schon nicht vor der Konsole verbringt, dann trägt man seine Lieblinge halt mit sich an den Strand!

Gefunden: Black Milk Clothing

Gefunden:
Black Milk Clothing

Gefunden: Made in Paradise

Gefunden:
Made in Paradise

Gefunden: Etsy SoEffingCute

Gefunden:
Etsy SoEffingCute

Gefunden: Black Milk Clothing

Gefunden:
Black Milk

Was fehlt nun denn noch? Wie wäre es mit einem Paar Flip Flops? Auf der bereits mehrfach erwähnten Seite SuperHeroStuff gibt es da unzählige Angebote. Unser Favorit? Die Justice League Retro Action Nubuck Sandals! Auch sehr schön sind aber natürlich auch die Zombie Flip Flops von ThinkGeek!

Wenn wir schon auf der Webseite von ThinkGeek sind, dann schauen wir uns dort doch gleich ein wenig um… Es gibt hier so ziemlich ALLES, was das Geekherz höher schlagen lässt! Für heute dürfen aber nur Dinge in den Warenkorb, die auch am Strand nützlich sind… Allem voran ganz klar ein paar Handtücher:

Gefunden: ThinkGeek!

Gefunden:
ThinkGeek!

Gefunden: ThinkGeek!

Gefunden:
ThinkGeek!

Gefunden: ThinkGeek!

Gefunden:
ThinkGeek!

Gefunden: ThinkGeek!

Gefunden:
ThinkGeek!

Natürlich kann man noch viel viel mehr am Strand gebrauchen. Nur ein paar Stichwörter in die Runde geworfen:

  • (Sonnen-)Hüte, Mützen, Caps, Tücher, …
  • Dosenkühler, Picknickkörbe, Kühltaschen, …
  • Handtaschen, Strandtaschen, Geldbörsen, …
  • Pareos, Strandkleider, Tshirts, …
  • Strandmuscheln, Liegen, Liegestühle, Klappstühle, …
  • Plastikbecher, -teller, Servietten, …
  • iPod-Lautsprecher, Radios, …
Gefunden: Urban Outfitters

Gefunden:
Urban Outfitters

Shoppen kann echt anstrengend sein… Wir verabschieden uns dann mal mit Cocktail in der Hand und lassen uns einfach auf einem riesigen Donut in den Sonnenuntergang treiben………..

Geekie Freezie Monday

Endlich ist er wirklich da, der Sommer! Lange haben wir dieses Jahr warten müssen und lange waren wir bei jedem Sonnenstrahl skeptisch, ob er nicht schon wieder dicht gefolgt von Winterwetter vorbeigehuscht kam, um uns die Zunge rauszustrecken. „Ätsch, mich kriegt ihr nicht!“.

Nein, eeeeeeeendlich kann man nach Feierabend noch an den See fahren oder im Biergarten sitzen oder wenigstens den Balkon genießen. Auf ein Mal riecht die Nachbarschaft nach Holzkohle. Ja, Sommer ist was tolles!

Was gibt es bei Temperaturen um die 30 Grad schöneres, als ein eiskaltes Getränk? Sehr wenig. Aber wir wären nicht wir, wenn wir uns mit einfachen Eiswürfeln zufrieden geben würden. Nein, sowas langweiliges kommt uns nicht ins Glas! Wir lassen also lieber kurz die Kreditkarte glühen um uns die besten und geekigsten Eiswürfel-Formen zu bestellen:

IceWars

Hersteller: Kotobukiya

Hersteller: Kotobukiya

Ja wir geben es zu. Wir stehen auf StarWars. Sehr sogar. Aber: wie kann man R2D2 auch nicht lieben?! Und wir haben Glück! Das Franchise um die StarWars-Saga gibt wirklich ALLES her womit man seine Wohnung so einrichten kann. Auch Eiswürfel-Formen gibt es zu Hauf.

Sei es nun unser geliebter R2D2 oder doch lieber Darth Vader, egal ob Todesstern oder X-Wing Fighter, selbst Han Solo himself ist cool genug, um als Eiswürfel eine gute Figur abzugeben! Wir haben jetzt nur noch ein Problem: unsere Gläser sind zu klein um alle Eiswürfel gleichzeitig benutzen zu können…

IceGames

Hersteller: Paladone

Hersteller: Paladone

Zocken ist toll. Besonders super finden wir ja Retro-Games. Sei es nun Tetris, der Klassiker schlechthin oder die große weite Welt rund um Mario oder doch die drolligen Space Invaders. Nicht nur in unserer Kindheit, auch noch heute begeistern uns diese Spieleklassiker.

Und damit man nicht nur vor der Konsole sitzt, warum nicht mal Tetris in real nachspielen? Mit Eiswürfeln zum Beispiel? Die „Ice Invaders“ führen den Krieg gegen die Hitze und auch Pacman und seine Geister tummeln sich im kühlen Nass!

Mit einem eisgekühlten Engergydrink zockt es sich dann gleich viel angenehmer und sommertauglicher…

IceChild

Hersteller: Lego

Hersteller: Lego

Gibt es hier Leser, die als Kind nicht mit Lego gespielt haben? Hoffentlich nicht, den Lego ist großartig! Die Legosteine gibt es jetzt auch für den Sommer als Eiswürfel, nur bauen wird damit wohl etwas schwer… Einerseits glauben wir nicht, dass sie wirklich stapelbar sind, anderseits schmelzen die Klötze bei den momentanen Temperaturen schneller als man ein Raumschiff bauen kann… Es gibt aber nicht nur Legosteine, auch ganze Legomännchen runden das Portfolio an Lego-Eiswürfelformen ab…

Natürlich gibt es noch viel mehr Eiswürfelformen, die unser Kinderherz erfreuen. Alleine von Disney gibt es unzählige Formen – am populärsten sicher die weltweit verbreiteten Micky Maus Ohren. Aber auch Mickys Freunde Donald, Goofy und Pluto werden zu Eis. Winnie Pooh und seine Freunde sorgen nicht nur im Hundertmorgenwald für Spaß, sonder auch im heimischen Wohnzimmer. Und unsere Kat wäre fast vor Freude ausgerastet, als sie doch tatsächlich ein Foto einer Eiswürfelform mit dem Gesicht von Stitch (Lilo & Stitch) entdeckt hat… Mist, wo ist nur der Shop dazu?????

SuperIce

Hersteller: DC Comics

Hersteller: DC Comics

Ich bin der Schrecken, der die Nacht durchflattert. Ich bin der Eiswürfel in deinem Heißgetränk. Ich bin… völlig aus dem Häuschen! Superhelden sind cool. Das wissen wir alle schon lange. Jetzt sind sie aber sogar cool genug, um dir den Gummibärchensaft selbst bei 30 Grad im Schatten zu kühlen! Egal ob Superman, Batman oder Spiderman. Natürlich gibt es sowohl DC-Helden, als auch Marvel-Helden, es muss hier also kein Kampf um den coolsten Superhelden entbrennen. Nein, vielmehr können alle zusammenarbeiten und uns die leckersten Cocktails versüßen. Oder zumindest kalt halten.

Für mehr Gerechtigkeit, für das Gute, für kalte Getränke!!! Zwo… Eins… Risiko!

IceGirls

Hersteller: Fred

Hersteller: Fred

Ja. wir sind totale Geeks. Aber wir sind auch totale Mädchen… Und wer nichts mit Superhelden, Retrogames und Co anfangen kann, der hatte vom bisherigen Post nicht viel. Aber wir denken natürlich auch an unsre Nicht-Geek-Leserinnen! Was haltet ihr zum Beispiel von diesen Eiswürfel-Pumps? Bei führenden Online-Shops gibt es auch Knutschmünder, Herzchen, Sterne und was sonst das Herz einer jeden Frau hochschlagen lässt! Alles ist erlaubt, hauptsache die Cola bleibt eiskalt! Am Liebsten aber natürlich ab sofort mit Stil!

In diesem Sinne: PROST!

Unterschrift

P.S.: Wem die Eiswürfel noch nicht cool genug sind, haben wir noch einen Tipp für euch! Füllt frisches Obst (unser Favorit: klein geschnittene Erdbeeren!) in die Formen, füllt sie mit Wasser oder Saft auf und lasst euch die Getränke ganz besonders stylisch und lecker kühlen!

P.P.S.: Und wenn der Sommer vorbei ist? Die meisten Silikon-Eiswürfel-Formen kann man auch einfach mit geschmolzener Schokolade füllen und hat schon das perfekte Weihnachtsgeschenk: Nerd-Pralinen! 🙂

Berndie Monday

Wir haben schon oft davon gesprochen, aber jetzt ist es endlich so weit! Kat & Kes

Am vergangenen Freitag war die Premiere der Bernd das Brot-Nachtschleife zum Thema „Nerds“. Und mitten drin statt nur dabei: eure beiden Lieblingsbloggerinnen 😉

Momentan läuft nachts noch die Social Media Folge (in der geübte Kenner unsere Gesichter auch bestaunen können), aber die KIKA-Mediathek bietet unser gemeinsames Fernsehdebut auch für nicht-nachts-KIKA-Empfänger und alle, die aus welchen Gründen auch immer die Weltpremiere nicht anschauen konnten…

Und es kommt sogar NOCH besser! Denn wir durften ein weiteres Mal am Set mit Bernd vor der Kamera stehen: am kommenden Freitag, 19. Juli um 20.45 Uhr findet auf dem KIKA die nächste Nachtschleifenpremiere statt, diesmal unter dem Motto: Deutsche Geschichte! Begebt euch mit uns und vor allem mit dem kastigsten Brot der deutschen Fernsehgeschichte auf eine Zeitreise der besonderen Art!

Es war nicht nur sehr interessant einen Blick hinter die Kulissen des Drehs zu werfen, es ist uns auch eine große Ehre ab sofort langweilige Nächte ein bisschen lustiger zu machen!

Vielen Dank an dieser Stelle an alle Mitwirkenden vor, hinter und neben der Kamera! Hoffentlich sehen wir uns bald mal wieder – vor, hinter oder neben der Kamera 🙂

An die Front Konsoleros: Ich drück (für) euch!

Die E3 ist vorüber – und wer gedacht hat, dass der Konsolenkrieg zwischen Playstation 4 und Xbox One jetzt erst in Fahrt kommt, könnte sich geirrt haben. Zumindest denke ich das, wenn ich diesen Bericht auf Spiegel.de lese.

http://www.spiegel.de/netzwelt/gadgets/xbox-one-microsoft-verbietet-konsolen-kaeufern-sammelklage-a-905755.html

Ein gemeinsamer Freund von Kat und mir titelte dazu heute auf Facebook : „Nein, der Artikel ist weder vom Postillion noch auf SPAM. The war is over. GZ, PS4! Perfect K.O.!“ – und Recht hat er.

Man fragt sich doch: Wer sitzt in diesen Mega-Konzernen am Drücker und drückt dann auch noch die Entscheidungen für so ein Konsolen-Konzept, dass eher als Klolektüre geeignet scheint, durch?

Zusammengefasst: Microsoft unterbindet per juristischem Schachzug Sammelklagen, gegen die sich häufigen Facepalm-Features der Xbox One. Und wenn man sich dann auch noch – irgendwie zurecht – auf den Gamepad-Arm genommen fühlt und vielleicht mit so ein paar hundert oder tausend anderen zahlenden KUNDEN, die für dieses eingeboxte Stück Zwangsmaßnahmen 500 Euro berappt haben, auf die Idee kommen sollte, die Legalität dieses Gesamtpakets oder sonst irgendwas aus dem Hause Microsoft vor Gericht überprüfen zu lassen – DANN hat man darauf mit dem Kauf bzw. der Vorbestellung der vollautomatischen Krampfschachtel gleichzeitig auf das Recht das zu tun verzichtet? Unfassbar.

Aber das muss man Herren und Damen Microsoft lassen, vorausschauend sind sie ja: Die Xbox One hat ja nicht nur einen Aufreger mit im Gepäck. Das Highlight: Die Konsole muss alle 24 Stunden einmal mit dem Internet verbunden sein, damit Spiele spielbar bleiben (die leidige Gebrauchtspieldiskussion sparen wir uns jetzt einfach mal). Das mit dem Internet funktioniert aber nur in Ländern, wo auch Xbox Live funktioniert. „Demnach benötigen Spieler einen „Xbox Live Account in einem von der Xbox One unterstützten Xbox-Live-Land,“ heißt es in dem Spiegel-Artikel. Jetzt bin ich, Kes, ja doch praktisch veranlagt – und frage mich bei alle dem: Was zur Hölle machen die Gamer denn, wenn sie mal im Krankenhaus, auf Geschäftsreise oder im Urlaub sind – vielleicht sogar  mal unvorhergesehen oder – Himmel hilf – SPONTAN?

Ich hätte gute Lust als Kriegsgewinnler aus dem Console-War hervorzugehen – mit meiner neuen Geschäftsidee: Wenn es mit meinem Job in der PR-Branche nicht klappt und auch nicht mit meiner Cosplay- und Schauspielkarriere und sogar die Doktorprüfung schief geht – dann, genau dann werde ich Xbox-Sitter!

Eigentlich eine großartige Vorstellung… Microsoft-Jünger, die ihr euch das alles noch gefallen lasst, aber auf Sonne, Strand und Skifahren nicht verzichten wollt, meldet euch! Ich drücke gegen Bezahlung einmal am Tag den Start-Knopf eurer Xbox One und lächle kurz in die Kamera. Wenn ihr bestimmte Werbung wollt, dann platziere ich auch gerne Schlüsselprodukte dekorativ in eurem Wohnzimmer, Computerzimmer, Spielkeller – natürlich gegen Aufpreis 😉

Spontane Noteinsätze sind natürlich auch möglich, falls ihr mal im Stau steht und nicht rechtzeitig nach Hause kommt, bevor die 24 Stunden ablaufen. Blaulicht hab ich schon beantragt.

Danke Microsoft! Du hast meine Altersvorsorge gesichert:

Kes von Puch Xbox-Sitting, ab Januar 2014 in München und Umgebung – bei Erfolg auch weitere Städten möglich.

Unterschrift_Kes

today was meaningful

a collection of thoughts, life lessons, and days full of meaning.

Katkes

die fashion Schwestern

Mädchenhaft

Eine lilarosapinke Insel für Frauen